Herzlich Willkommen!

Sr. Stephy, Sr.Parvitha  Sr. Jeslin   Generaloberin Sr. M. Gabriele

Mit Freude begrüßte Generaloberin Sr. M. Gabriele die Schwestern Stephy und Parvitha aus Indien, die am Nachmittag des 18.März 2021 nach einer zweitägigen Reise in Schönbrunn angekommen sind. Sr. Jeslin hatte früher ihr Visum bekommen und war bereits am 25. Februar 2021 in Schönbrunn eingetroffen. Die drei indischen Schwestern gehören zu den “Sisters oft the Visitation of the Blessed Virgin Mary s.v.m”, so der offizielle Name der Gemeinschaft der indischen Heimsuchungsschwestern. Mit der Generaloberin der indischen Schwestern war vereinbart worden, dass die drei Schwestern in unserem Schwesternaltenheim in der Betreuung unserer altgewordenen Schwestern tätig werden. Sr. Parvitha und Sr. Stephy waren schon einmal für mehrere Jahre in Deutschland und sprechen sehr gut die deutsche Sprache, Sr. Jeslin ist darin noch Anfängerin, sie wird die deutsche Sprache aber in der Praxis und mit Hilfe von Sprachkursen nach und nach erlernen. Die drei Schwestern sollten bereits im April 2020 nach Schönbrunn kommen, aber die Corona Pandemie hat dem einen Strich durch die Rechnung gemacht. Um so mehr freuen wir uns, dass wir sie jetzt bei uns begrüßen und willkommen heißen dürfen.