85. Geburtstag von Schwester Maria Fortunata Radlmayr

      Schwester Maria Fortunata mit Geschenken

Die Gratulanten gaben sich die Klinke in die Hand, das Telefon stand nicht still, am 85. Geburtstag von Schwester Fortunata. Sie ist eine Persönlichkeit in Schönbrunn, sie hat eine große Verwandtschaft, so blieb es nicht aus, dass viele Gratulanten sich einfanden im gastfreundlichen Haus der Schwester Fortunata, um ihr zu gratulieren, um ihr zu danken und ihr Glück und Segen zu wünschen. Beim Morgengebet der Schwestern und bei der Hl. Messe wurde ihrer gedacht, beim Frühstück sangen die Schwestern ihr das Gratulationslied “Der Herr segne und behüte dich”. 20 Jahre, von 1967 bis 1988, war Schwester Fortunata in der Gemüse- und Obstgärtnerei tätig und lernte auch die Blumengärtnerei, dann nochmals 20 Jahre in der Friedhofsgärtnerei. Sie ist eine geerdete, naturverbundene Schwester. Ihr Vogelhaus mit ca. 35 Wellensittichen und Kanarienvögeln sind ihr ein liebes Hobby. Wir wünschen ihr eine stabile Gesundheit, weiterhin guten Humor und vor allem Gottes Segen.