Einstimmung in das Namensfest der Kongregation der Dienerinnen der Göttlichen Vorsehung von Schönbrunn mit Prälat Lorenz Kastenhofer

Prälat Kastenhofer im Refektor der Schwestern

Am Dreifaltigkeitsfest feiern wir Schwestern den Namenstag unserer Kongregation. Sie trägt seit der Gründung den Namen “Kongregation der Dienerinnen der Göttlichen Vorsehung”. Als Dienerinnen der Göttlichen Vorsehung sehen wir es als unsere Sendung, den Willen Gottes zu allen Zeiten und in allen Situationen zu erkennen und uns ihm zur Verfügung zu stellen. Es ist langjährige Tradition, dass wir uns am Vortag des Dreifaltigkeitsfestes geistlich einstimmen auf dieses Fest und seine Bedeutung für uns. In diesem Jahr gestaltete unser Ordensreferent, Herr Prälat Lorenz Kastenhofer, diese Einstimmung für und mit uns. Mit seinen Meditationen über das “Vaterunser” führte er uns ein in die Weite und Tiefe dieses wunderbaren Gebetes, das Jesus selber uns gelehrt hat. Zum Abschluss des Nachmittages feierten wir gemeinsam die Vesper in der Kirche St. Josef.