Welche Freude – 102 Jahre!

Am Dienstag, den 18.Juli 2017, feierte unsere Schwester Maria Irenäa Linseisen den 102. Geburtstag bei guter Gesundheit und mit Freude im Herzen. Es war ein Fest für die ganze Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Schönbrunn. Beim gemeinsamen Gottesdienst dankte die Jubilarin und es dankten mit ihr die Mitschwestern für das Leben von Schwester Maria Irenäa und für Gottes Weggeleit durch alle Höhen und Tiefen hindurch. Der Zelebrant, Pfarrer R. Eichhammer, gratulierte im Anschluss an die Eucharistiefeier mit einem selbstgemachten Gedicht und erfreute damit die Jubilarin und alle Gottesdienstteilnehmerinnen.

Bei der anschließenden offiziellen Gratulation waren neben den Schwestern der Ordensleitung auch die Vertreter der Öffentlichkeit anwesend. Mit guten Wünschen, mit bunten Blumensträußen und mit einem Gruß von Ministerpräsident Horst Seehofer und dem Lied beschenkt, in das alle einstimmten: “Der Herr segne und behüte dich, er zeige dir sein Angesicht und schenke dir Frieden”, ging die Gratulation in ein frohes Beisammensein bei Kaffee und Kuchen über. Frau M. Klaffki, stellv.Landrätin des Landkreises Dachau, überraschte die Jubilarin ebenfalls mit einem Gedicht.

Sitzend: Sr. M. Irenäa Linseisen

Bgm.D.Kugler, Generaloberin Sr. M. Benigna Sirl, Landrätin Frau  M.Klaffki, Stiftungsvorstandsvorsitzender Hr. M.Tolksdorf  (von links nach rechts).

Gratulant Pfarrer M. Bartmann ist nicht mit auf dem Foto.