Darstellung des Herrn – Tag des geweihten Lebens!

         Hanna und Maria – Darstellung des Herrn

Foto aus dem Morgengebet  der Franziskanerinnen von Schönbrunn am  2.2.17

 

“……ich bin fest entschlossen, mich Gott zu weihen und Zeit meines Lebens im Ordensstand Christus nachzufolgen…..” so sprechen wir Franziskanerinnen von Schönbrunn bei unserer Ordensprofess.

Seit Papst Johannes Paul II., bzw. seit dem Jahr 1997, wird der 02. Februar als “Tag des geweihten Lebens” gefeiert, im Anschluss an die Weihe Jesu: Das Leben Jesu, die Ausstrahlung seines Lichts, seine Botschaft und seine Weise der Nachfolge, soll sich im Leben von geweihten Frauen und Männern widerspiegeln.

Maria und Josef – so lautet die Botschaft des heutigen Evangeliums- gehen demütig, gehorsam und mutig den vor ihnen liegenden Herausforderungen entgegen, die nur im Glauben vollzogen und bestanden werden können.

“Weise mir, Herr, deinen Weg, ich will ihn gehen in Treue zu dir. Psalm 86,11” . Das ist das Jahresmotto 2017 der Franziskanerinnen von Schönbrunn, Das ist unser Gebet am heutigen Tag des geweihten Lebens.